Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard
Inboard M1 - Electric Skateboard

Inboard M1 - Electric Skateboard

Normaler Preis €1.249,00 Angebot

Hochwertiges Elektroboard mit tollem Design

Das Design des Inboard M1 ist sehr sportlich und auch dessen saubere Verarbeitung plus integrierte LEDs sind überragend. Zudem besitzt dieses elektrische Skateboard über einige nützliche Features und wäre vom Gesamtpaket her eine echte Empfehlung. 

Aufgrund von der sehr hohen Defektanfälligkeit von Hubmotor betriebenen eBoards, raten wir eher zu der Verwendung von Riemen- oder Direktantrieben, da bei diesen Systemen auch die Reifen beliebig ausgetauscht werden können. (siehe Blogartikel) Generell empfehlen wir elektrische Skateboards mit Direktantriebe wie z. B. den Black Panter, da dieses System mit mehreren Vorteilen ergibt und unserer Meinung nach ein überzeugenderes Preis-Leistung-Verhältnis bietet.

Features & Funktionen

Durch das geniale Konzept mit den schnell austauschbaren Akku-Packs kann die Reichweite diese Elektroboards beliebig erweitert werden. Dieses eSkateboard verfügt über 3 verschiedene Geschwindigkeits-Modi (Beginner Modus mit 8 km/h / Fortgeschrittener Modus mit 22 km/h / Profi Modus mit 32 km/h). Wir haben das M1 von Inboard bereits selbst getestet und hatten sehr viel Spaß mit diesem eBoard. Das robuste Deck und die qualitativen Achsen ermöglichen einen stabilen Stand und vermitteln genau das, wovon man beim eBoarding träumt - das Gefühl, als würde man über den Asphalt surfen. Beim M1 sitzt alles fest, keine klackernden Rollen oder quietschende Pulleys, wirklich Top Qualität. Den einzigen Nachteil, den wir bei diesem Electric Skateboard feststellen konnten war aufgrund des sehr steifen Decks, weshalb es sich zwar perfekt für die asphaltierten Straßen in der City eignet, aber nichts für holprigen Untergrund ist.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

eBoard Know-How

Was beim Kauf eines elektrischen Skateboards beachtet werden sollte, welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Elektroboard Kategorien gibt & vieles mehr, erfährst Du in unserem eBoard Blog...

Technische Daten

» Jetzt dieses eBoard mit Anderen vergleichen...
Top Speed (km/h) 35
Motortyp Dual Hubmotor
Leistung (W) 1600
Max. Steigung (%) 20
Reichweite (km) 11
Kapazität (Ah / Wh) 2,2 /97
Akkuhersteller Panasonic
Lebensdauer 2000 Ladezyklen
Akku-Ladezeit (h) 2
austauschbarer Akku Ja
wechselbare Rollen Nein
Deckmaterial Holz-Kunststoff
Abmessungen (cm) 95 x 29 x 13
Max. Traglast (kg) 113
Gewicht (kg) 6,6
Leistungsstufen 3 Modi
Rückwärtsgang Ja
Offroad Nein
Mobile App Ja
Powerbankfunktion Nein
Beleuchtung Ja
Made in USA

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)